Problem

Fehlende Informationen über Lage von Baustellen

Aufgrund von fehlenden Informationen bezüglich der Baustellen auf Straßen, entstehen Staus und Unfälle. Dadurch wird nicht nur der Umwelt Schaden zugefügt, sondern es werden sogar Menschenleben riskiert.

Mangelnde Sicherheit auf Baustellen

Baustellen stellen komplexe Situationen dar, bei denen man besonders auf gewisse Sicherheitsmaßnahmen achten muss. Sind diese nicht gewährleistet, ist das Leben der Baustellenarbeiter oder Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Baustellenerkennung von autonomen Fahrzeugen

Verengte Fahrspuren, sich kurzfristig ändernde Streckenführungen während des Bauverlaufs, enge Kurvenradien oder die Umleitung auf die Gegenfahrbahn, diese Zustände sind keine normierten Verkehrssituationen und sind somit schwer über die verbauten Sensoren im Fahrzeug zu erfassen.

Detaillierte und echtzeitnahe Baustelleninformationen und Sicherheit

für die Fahrzeuge von morgen

Lösung

Baustellen stellen Entwickler und Ingenieure von Systemen für das autonome Fahren vor großen Herausforderungen. Baustellen weisen oft komplexe Situationen auf, wie z.B. verengte Fahrspuren, sich kurzfristig ändernde Streckenführungen während des Bauverlaufs, enge Kurvenradien oder die Umleitung auf die Gegenfahrbahn. Diese Zustände sind keine normierten Verkehrssituationen und sind somit schwer über die verbauten Sensoren im Fahrzeug zu erfassen - insbesondere bei schlechten Witterungsbedingungen. Zusammen mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft aus der Bau- und Automobilindustrie entwickeln wir ein System, das autonome Fahrzeuge zukünftig zur sicheren Navigation und Bewertung von Hindernissen in Straßenbaustellen verhilft.

Digitalisierung der Baustelle

Baubranche: Durch die in den Verkehrsleiteinrichtungen integrierten Sensoren, kann eine Warnleuchte (Bake), welche sich auf der falschen Position befindet sofort erkannt werden. Ein möglicher Unfall aufgrund von Unübersichtlichkeit oder eine sich auf der Fahrbahn befindende Bake kann somit vermieden werden und es kann mehr Sicherheit auf der Baustelle gewährleistet werden. Gesetzlich muss eine Baustelle physisch alle 6 Stunden kontrolliert werden. Dieser Prozess kostet Zeit und Geld, welcher durch unsere digitale Überwachung eingespart werden kann. Wenn mehr Echtzeitinformationen darüber vorliegen, wo und wie lange eine Baustelle existiert, kann der Verkehrsfluss durch eine optimierte Planung zukünftiger Baustellen besser geregelt werden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Mit SIMAV leisten wir einen großen Beitrag auf dem Weg zur Smart City. SIMAV wird es zukünftig ermöglichen, dass autonome Fahrzeuge mit Baustellen kommunizieren. Um SIMAV als Standard in der Branche zu etablieren, sind auf der Suche nach Investoren, Partnern und schlauen Köpfen. Bereits heute arbeiten wir mit international tätigen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft, u.a. mit großen Bauunternehmen, zusammen. Seien Sie auch ein Teil davon und gestalten Sie die Zukunft des Verkehrswesen mit uns mit.

Support